Schlagwort-Archive: Ruhe

Erster Advent

Das erste Flämmchen will Ruhe verbreiten und ein Lächeln herbeizaubern. Hoffen wir dass Ruhe sich ausbreitet wenn die zweite, dritte, vierte Kerze brennen dass Hektik nicht Ruhe und Lächeln erstickt. w.b.

Veröffentlicht unter Advent | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Herbst

Wenn der Herbst ungemütlich bleibt…. 🙂

Veröffentlicht unter Gesundheit, Menschen | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

himmlische Ruhe

Rast am Aremberger Turm – hoch über dem Ahrtal —- und auf der Rückfahrt der genaue Gegensatz bei einer kurzen Kaffeepause in Adenau – Autos, Motorräder, Verkehrslärm….

Veröffentlicht unter Eifel, Orte und Städte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Vom Altwerden

Es ist zwar bei mir noch nicht so weit, aber angeregt durch einen blogbeitrag, den ich heute gelesen habe, habe ich diesen Text wieder ausgegraben, der bereits vor 14 Jahren entstanden ist. Mit 80 …. Mit 80 möchte ich alt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter, Leben, Menschen | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Bilder zu Psalmen – zu Psalm 116

 Komm wieder zur Ruhe, mein Herz! Denn der Herr hat dir Gutes getan. (Ps 116,7)

Veröffentlicht unter Bibel, Psalm, Religion | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Komm, setz dich – 88

… und genieße die Einsamkeit und Ruhe des Meeres

Veröffentlicht unter Bank | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Gedanken

Den Gedanken ihren Lauf lassen einen stillen Platz suchen und ruhig werden den Kopf frei machen von allem, was  auf dich einstürmt oder dich einfach treiben lassen  mitten im Gewühl der Stadt warten, wohin deine Gedanken schweifen wollen sie finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedicht, Leben, nachdenklich | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

eindrucksvolle Orte

Der jüdische Friedhof in Wittlich Jahrzehnte sind vergangen und  Jahrhunderte seit sie hier lebten. Die letzte starb und ward begraben bevor ich noch geboren war und lang bevor ich diese Stadt zum ersten mal  betrat. Nun steh ich zwischen Gräbern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedicht, nachdenklich, weltweit | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare