Ach du Schreck! ….

Schreck2

Schau dirs genau an und der Schreck lässt nach! 🙂

Advertisements
Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Redensarten – Pfifferling

Warum sagt man eigentlich, etwas sei keinen Pfifferling wert?

DSC_8143

Mit: „Das ist (mir) keinen Pfifferling wert!“ drückt man umgangssprachlich eine geringe Wertschätzung gegenüber einer Sache oder einer Person aus. Ob es einen Zusammenhang mit dem Pilz gibt, ist umstritten. Die Vermutung, dass die Redewendung auf das (über-)reichliche Angebot dieses Pilzes zurückzuführen ist, liegt zwar auf der Hand; wahrscheinlicher ist aber die Herkunft aus dem südwestdeutschen Dialekt, wo ein Fünf-Pfennig-Stück Pfifferle hieß.
(https://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Pfifferling)

Veröffentlicht unter Sprache, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Juni-Bilderbogen

Der Juni-Bilderbogen aus meinem Projekt „2017 – jeden Tag ein Bild“ ist jetzt fertig.
Viel Spaß beim Blättern.

https://flic.kr/s/aHskY5K9Mq

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Nach dem Regen….

…ist vor dem Regen.

Veröffentlicht unter Regen, Wetter | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Kaum noch auszuhalten…

Die Hitze stieg heute ins unerträgliche

aber es gibt Hoffnung auf Regen und Abkühlung

DSC_7985

Veröffentlicht unter Hoffnung | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Wann ist es Zeit für Ferien?

Ganz einfach:

Wenn die Lehrer anfangen, die Schüler zu nerven.

🙂

Veröffentlicht unter Bildung | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Was hab ichs doch gut….

Ich kann am frühen Morgen, bevor es wieder so richtig heiß wird, auf der Terrasse sitzen, den Vögeln zuhören, mich an Rosen freuen und Schmetterlinge beobachten….

Veröffentlicht unter Garten | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Wenn’s doch wieder mal regnen würde!

So kann man wenigstens davon träumen:

Veröffentlicht unter Musik, Regen, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Trotz längerer Trockenheit

Eine wunderbar bunte Frühsommerwiese im Wittlicher Tal

Veröffentlicht unter Blüten, Sommer | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Toleranz

Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Veröffentlicht unter Literatur, Philosophie, Zitat | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen