Archiv der Kategorie: Zitat

Toleranz

Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen. (Johann Wolfgang von Goethe) Advertisements

Veröffentlicht unter Literatur, Philosophie, Zitat | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

bunt gemischt

Die bunt gemischten blogs sind mir die liebsten, also keine  reinen Beauty-blogs, die dauernd über die neuesten Schönheitsmittelchen berichten (und oft genug dafür werben, die dann zu kaufen),  Mode-Blogs (dafür bin ich zu wenig modebewusst), Fitness- und Gesundheits-Blogs (die machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter blogintern, Zitat | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Milch und Bier

Ein neues Bild: und dazu ein alterText: https://wittlicher.wordpress.com/2014/10/24/zitiert-sebastian-kneipp/

Veröffentlicht unter Gesundheit, Getränke, Zitat | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Obst

Heute aufgeschnappt: Solange Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst! 🙂 🙂

Veröffentlicht unter Albernheit, Essbares, Humor, Zitat | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Spuren

Es ist traurig, durch das Leben zu gehen und keine Spuren zu hinterlassen! (Papst Franziskus beim Weltjugendtag 2016)

Veröffentlicht unter Kirche, Menschen, Religion, Zitat | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Noch bin ich nicht so weit…

…dass ich mit NERO sagen könnte: „Welch ein Künstler geht mit mir zugrunde!“ (der sterbende Nero, zitiert nach Sueton)

Veröffentlicht unter Geschichte, Menschen, Uncategorized, Zitat | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Weltverkehr

Hat Karl Kraus mit diesem Satz vielleicht die CETA- und TTIP-Verhandlungen vorhergesehen? Er schrieb: Wir treiben Weltverkehr auf schmalspurigen Gehirnbahnen.  

Veröffentlicht unter Gesellschft, Zitat | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Aishe und Achmed

„Schaut auf den Einzelnen, es gibt gar nicht die Flüchtlingskrise, -massen, -schwemme, sondern immer nur Aishe und Achmed.“ Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Leben, Menschen, Zitat | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Kriege

In meinem Bücherregal finde ich immer wieder wahre Schätze: Die Kriege der Menschheit sind wie Kämpfe der Kinder – alle sinnlos, gehirnlos und niedrig. (Mevlana RUMI, 1207 – 1273)

Veröffentlicht unter Kinder, Leben, Menschen, Zitat | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Europas Zukunft

Am 9. Mai 1950 trug Robert Schumann als französischer Außenminister in seiner Regierungserklärung vor, wie er sich die Zukunft Europas vorstellte. Er sagte damals unter anderem: Europa läßt sich nicht mit einem Schlage herstellen und auch nicht durch eine einfache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Menschen, Politik, Zitat, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen