Übersetzen will gelernt sein

Automatische Übersetzungen habens in sich.
Hier ein Beispiel für zwei verschiedene schlechte Übersetzungen eines englischen Facebookeintrags:

Facebook-Eintrag:

Right, I’m doing a video encouraging people to ring up their grandfolks to ask them to vote Labour. The polling at the moment shows Labour might actually be doing better among those under 50 – but very badly among those over 50, and that’s the key to the election. Now I know there are some people over 50 here who are going to go „heyyyy, hang on a minute, I vote Labour!“ And I know you’re out there! But not nearly enough right now. So what do people think might be convincing arguments? And be nice! No generational warfare in the comments, that’s not going to solve anything!

Facebook-Übersetzung:

Richtig, ich mache ein Video, um Menschen zu ermutigen, ihre Grandfolks zu rufen, um sie zu wählen, um die Arbeit zu wählen. Die Umfragen im Moment zeigen, dass die Arbeit unter den unter 50 Jahren, aber sehr schlecht unter den 50-bis 50-jährigen, und das ist der Schlüssel für die Wahl. Jetzt weiß ich, dass es ein paar Leute über 50 hier gibt, die “ Hey, einen Moment warten, ich abstimmung!“ und ich weiß, dass sie da draußen sind! Aber jetzt nicht annähernd genug. Also, was denken die Leute, könnten überzeugende Argumente sein? Und sei nett! Kein Generationen in den Kommentaren, das wird gar nichts lösen!

http://de.pons.com/text-übersetzung:

Recht, ich tue ein Video, das Leute dazu ermuntert, durch ihren grandfolks anzurufen, um sie zu bitten, Labour Party zu wählen. Die Stimmabgabe an der Moment-Showlabour Party könnte wirklich besser unter denjenigen unter 50 tun – aber sehr schlecht unter denjenigen mehr als 50, und ist es der Schlüssel zur Wahl. Jetzt weiß ich, dass es einige über 50 Menschen hier gibt, die dabei sind, „heyyyy zu gehen, von einer Minute abzuhängen, wähle ich Labour Party!“ Und ich weiß, dass Sie dort sind! Aber nicht fast genug in diesem Augenblick. So was tut, denken Leute, könnte Argumente überzeugen? Und seien Sie nett! Kein generational Krieg in den Anmerkungen, es ist nicht dabei, irgendetwas zu lösen!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Kommunikation, Sprache abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s