Unter Dach und Fach

Manche Ausdrücke und Redensarten verwendet man ohne viel nachzudenken.
So ging mirs mit  diesem Ausdruck, dass alles „unter Dach und Fach“ sei.
Natürlich war mir klar, dass das bedeutet, alles sei gut erledigt, in Ordnung …
Aber dass diese Redensart vom Hausbau kommt, ist mir dann letzte Woche plötzlich aufgegangen, als ich an einem Fachwerkhaus vorbei kam.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, Sprache abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Unter Dach und Fach

  1. simonsegur schreibt:

    Ich liebe solche Einsichten – meinen Dank 🙂

  2. Ilanah schreibt:

    Ich kann mich euch nur anschließen, ich find es auch klasse, wenn man plötzlich erkennt, wo eine Redensart herkommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s