zu Gast im Garten

Eine unserer Nachbarinnen rief mich heute, weil sie einen unerwarteten Gast in ihrem Garten entdeckt hatte. Der Schreck war ihr noch anzumerken, obwohl sie inzwischen schon gemerkt hatte, dass dieser Gast harmlos war.

Aber schaut selbst:

DSC_4415

ein ganz schön langes Exemplar

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Garten, Natur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu zu Gast im Garten

  1. Antonia schreibt:

    Letztes Jahr hatten wir auch so einen Gast bei uns im Garten. Die Kinder hatten ihn begeistert und völlig furchtlos entdeckt. Ich hingegen war beim Anblick hin und hergerissen zwischen sofort-ans-andere-Ende-des-Dorfes-flüchten und Kinder evakuieren. Meine Schwester hat mir den pädagogischen Teil dann zum Glück abgenommen und ich konnte mich im Haus vom Schock erholen. Seitdem kann ich nicht mehr ganz so entspannt auf der Wiese liegen, auch wenn auch unser Gast absolut ungefährlich war.

  2. minibares schreibt:

    ich hätte dich auch gerufen.

  3. Zoé schreibt:

    Die ist aber hübsch. Die einzige Schlange, die ich je in freier Natur gesehen habe, war eine Kreuzotter in Schweden auf dem Campingplatz.

  4. 2ndplanetleft schreibt:

    Eine Hübsche, ist eine Kreuzotter oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s