Bauwerke – Das Wittlicher „Türmchen“

Der älteste Bau in Wittlich wird nächstes Jahr Jubiläum feiern können.

DSC_2984.JPG

Vom  „Burgtürmchen“ heißt es in der Liste der Kulturdenkmäler im Landkreis Bernkastel-Wittlich: „Burgstraße 57, ,Burgtor’, Rest der Stadtbefestigung von 1317, Putzbau mit barocker Haube, Pieta-Relief wohl 17. Jahrhundert, Schaftkreuz, 1703, wohl aus der Werkstatt Gebrüder Wolff“

Bis vor einigen Jahren war das kleine Haus, das der Stadt Wittlich gehört, vermietet und als Wohnhaus genutzt. Seit der letzte Bewohner starb steht es leer. Zur Zeit wird es saniert und soll danach der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Es ist vorgesehen dort Informationen über die alten Befestigungsanlagen und ihre Geschichte zu präsentieren.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Bauwerk, Geschichte, Orte und Städte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bauwerke – Das Wittlicher „Türmchen“

  1. minibares schreibt:

    Wow, echt alt, da ist Feiern angesagt.
    Schön, dass das Türmchen saniert wird für die Öffentlichkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s