Tagesarchiv: 4. April 2016

Im Salmtal bei Himmerod

Totholz mit Pilzen Im Waldboden wachsender Pilz (sieht fast aus wie ein Gehirn) Üppiges Moos und viel sprudelndes Wasser, das murmelnd zu Tal fließt

Veröffentlicht unter Eifel, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

und wenn man bedenkt…

… dass die Air Base Spangdahlem grade mal 7 km Luftlinie vom Soldatenfriedhof Himmerod entfernt ist, wird die Sache noch bedenkenswerter.

Veröffentlicht unter Eifel, Erkenntnis, Friedhof, Orte und Städte | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Ehrenfriedhof Himmerod

Im Kloster Himmerod im Salmtal (Südeifel) hatten die Nationalsozialisten ein Lazarett eingerichtet. Für dort verstorbene Soldaten wurde neben der Klostermauer ein Friedhof eingerichtet, auf dem später auch Soldaten aus der Umgebung bei einer Umbettung ihre letzte Ruhestätte fanden. Seit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel, Friedhof, Gedenken, Menschen, Orte und Städte, Tod | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Auflösung

Das Bild neulich, an dem Ihr rumgerätselt habt, soll nun erklärt werden. Die meisten waren ja sehr nahe dran an der richtigen Lösung. Die hier müssen noch was wachsen, bis sie so aussehen: aber das hier – von oben gesehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, tierisch | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

eigenwillig gewachsen

Nicht nur bei einem solchen Baum gefällt es mir, wenn es eigenwillige Gewächse gibt. Aber zu oft greift irgendjemand ein und meint, alles müsse ganz grade erzogen werden.

Veröffentlicht unter Baum, Natur | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare