VEGAN

Da frage ich mich wirklich: Was soll das?

In unserer Tageszeitung gabs ein Rezept für vegane Eier.

Der Witz dabei: zuerst werden 10 Eier geöffnet und der Inhalt vorsichtig ausgegossen (um sie anderweitig zu verwenden). Dann wird aus veganen Zutaten (zum Beispiel Seidentofu und Mango) recht aufwändig eine weiße und eine gelbe Masse hergestellt, um damit die Eierschalen wieder zu füllen.

Ich kann ja verstehen, dass Veganer bestimmte Dinge nicht essen wollen.

Aber:

Muss denn Veganes unbedingt so aussehen als wärs tierischen Ursprungs?
Genauso wie manche meinen Tofu dürfte nicht vegetarisch aussehen, sondern müsste als Wurst geformt sein.

UND:

Wie um alles in der Welt wird ein echter Veganer Eiweiß und Eigelb „anderweitig verwenden“?

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Essbares, Leben, Menschen, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu VEGAN

  1. sweetkoffie schreibt:

    Da kann ich immer nur verständnislos den Kopf schütteln 😁

  2. Ilanah schreibt:

    Ich finde es auch absurd. Man kann es auch übertreiben.
    Ich denke, dass hartgesottene Veganer keinen Wert auf Eierschale oder Eiformen legen.

  3. Cordula schreibt:

    Hm, also ich finde das als Veganer schon etwas übertrieben.
    Ansonsten zu dem Aspekt: „Muss denn Veganes unbedingt so aussehen als wärs tierischen Ursprungs?“ – Nein, muss es nicht. Davon abgesehen, vieles was tierischen Ursprungs ist, wird auch in künstliche Formen gepresst. Zum Beispiel Bärchenwurst, Hamburgerpatties, Würstchen, Chicken Nuggets usw. Sieht alles auch nicht mehr so aus, wie es einst einmal war.

    • fitandfoodworld schreibt:

      sehe ich auch so – auch die Form von Würstchen, Schnitzel oder Frikadellen hat nun nicht unbedingt mit der Form von Tieren zu tun, sondern eher einen praktischen Wert – doch selbst wenn der ein oder andere während der Übergangszeit gerne mit einem veganen Würstchen die vermeintliche Unvollständigkeit auf seinem Teller ausgleichen möchte – oder ihm die Mischung aus Tofu, Rauch und Gewürzen, aus der das Würstchen hergestellt ist, einfach schmeckt (egal in welcher Form) was soll’s 😉

  4. minibares schreibt:

    Das würden vermutlich echte Veganer nicht annehmen, sondern denken, das wäre ein echtes Ei.

  5. Zoé schreibt:

    Das ist wohl ein Rezept für eine Veganer-Mutti gewesen, die ihrem veganen Kind eine Freude machen soll. Ich fürchte, es war ein Reinfall! 😦

  6. fitandfoodworld schreibt:

    haha, ich kenne keinen Veganer, der echte Eier kaufen würde, um daraus „vegane“ Eier herzustellen – sicher, dass das keine Satire war 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s