Like und Kommentar

Ich habe beschlossen  Blogbeiträgen, bei denen die Kommentarfunktion abgeschaltet ist, auch kein „gefällt mir“ zukommen zu lassen.

Nicht, dass ich jedes LIKE auch kommentieren will.  (Manchmal reichts ja, deutlich zu machen, dass mir der Beitrag gefällt.)

Aber zumindest die Möglichkeit eines Kommentars sollte gegeben sein.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter blogintern, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Like und Kommentar

  1. wildgans schreibt:

    Gibt es Anlass und weiter gehende Begründung?

    • nurmalich schreibt:

      Nein eine weitergehende Begründung brauchts nicht. Ist nur so, dass ich mich immer freue, wenn bei mir jemand sein „Like“ auch begründet – also bei Beiträgen, die nicht nur einfach zum sich dran freuen sind, sondern eine M_einung wiedergeben, der durchaus auch widersprochen werden darf. Und was ich anderen erlaube, möcht ich halt auch bei anderen in Anspruch nehmen.

  2. Ulrike schreibt:

    Meinst Du jetzt, auf Deinem Blog oder bei anderen Blogs?

  3. Ilanah schreibt:

    Ich finde „likes“, die nur geklickt werden, doof. Manche klicken einfach ohne den Beitrag zu lesen.
    Bei Leuten, die durch die Likes Geld verdienen mag das ja angebracht sein, aber ansonsten kann ich es nicht so ganz verstehen.

    Bei mir heisst ein „like“, dass ich auf dem Blog war und den Eintrag gelesen habe, oft fehlt auch die Zeit für einen Kommentar.

    Ich sperre die Kommentarfunktion auch ab und zu. Z.B. wenn ich irgendwelche Gesundheitstipps schreibe oder einfach nur mal Dampf ablassen will.

  4. minibares schreibt:

    Doch, bei „nicht kommentiren“ mache ich ein Like, wenn es mir gefällt.

  5. Frau Tonari schreibt:

    Für mich heißen die „likes “ auch, dass ich da war und gelesen habe. Nicht immer fällt einem ja ein passender Kommentar ein.
    Aber es gibt auch diese notorischen Like-Klicker. Noch nie kommentiert, immer reflexionsartig geliked. Da krieg ich Frust.

    • nurmalich schreibt:

      klar kommentiere ich nicht immer, wenn ich ein like setze – aber natürlich wird nur geliked, wenn ichs gelesen hab. Und manchmal drängt es mich halt auch ein like zu erklären. und wenn das nicht sein darf, dann gibts von mir nun auch kein like mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s