8 Wochen

Das Jahr 2016 ist grade mal 8 Wochen alt. Und schon gab es SIEZEHN Brandanschläge gegen geplante oder schon bewohnte Flüchtlingsunterkünfte.

Wo soll das noch hinführen?

Häuser anzuzünden kann doch keine Lösung sein.

Wir dürfen uns das nichth gefallen lassen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Menschen, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 8 Wochen

  1. Ilanah schreibt:

    Es ist grauenvoll!!!!
    Ich fühle mich so hilflos, weiß nicht, was ich noch tun kann.

    Auf jedenfall finde ich, dass die GESAMTE Polizei in Sachsen ausgetauscht werden müsste!!!!

    • nurmalich schreibt:

      So weit würde ich dann doch nicht gehen wollen. Ich gehe davon aus, dass auch da der „Generalverdacht“ genau so wenig angebracht ist, wie bei den Flüchtlingen aus Nordafrika oder bei „den Sachsen“.

      • Ilanah schreibt:

        Das ist bestimmt richtig, nur werden sich die braunen unter dem Polizeipersonal kaum zu erkennen geben, es ist einfach zuviel passiert, erst NSU, dann Clausnitz, von den „kleineren“ Attacken ganz abgesehen, bishin wieder das Anzünden von Unterkünften.
        Das ist mehr als genug, um mal einen klaren Schnitt zu machen.
        ICH vertraue der Polizei dort nicht mehr.

        • nurmalich schreibt:

          und wie soll das gehen? wo willst auf die schnelle so viele „neue“ Polizisten hernehmen?

          • Ilanah schreibt:

            Das weiß ich leider auch nicht.
            Auf jedenfall muß als erste die Spitze ausgetauscht werden.
            Und dann nach und nach der Rest.
            Ich finde es schlimm, dass Sachsen und seine Bewohner mehr und mehr in Mißkredit geraten, die normalen Bürger kommen da gar nicht mehr dagegen an.

  2. Xeniana schreibt:

    Schwierige Zeiten….mir macht das auch Angst…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s