Rhythmusstörung

Wir machen die Nacht zum Tag
erhellen alles was dunkel
Scheinwerfer erhellen die Nacht
wir verlieren den richtigen Rhythmus.

w.b.

Dieser Beitrag wurde unter Gedicht, Leben, Menschen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Rhythmusstörung

  1. Ilanah schreibt:

    Ohja…das elektrische Licht hat uns verlernen lassen, mit der Natur zu leben.
    Dafür diente es der Leistungsgesellschaft.

  2. minibares schreibt:

    Tja, wir verlängern die Tage.
    Aber am Äquator haben sie gleichlange Tage. So haben wir es nachgemacht.
    Liebe Grüße Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s