Fundstück

Beim Aufräumen fand ich heute einen Text, der vor 13 Jahren entstand. Wir haben damals versucht aus wahllos zufällig herumliegensdenSilben einen mehr oder weniger sinnvollen Text zusammen zu bauen:

So dunkel ist der Freundin Auge
sie weint, weil draußen wenig Sonne
imFrühling findet sie am Morgen
ihrer Schönheit Bild –
erzählt uns dann ihre Vision:
sie dachte er würd sie umarmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Albernheit, Menschen, Sprache abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s