Bekenntnis

Bisher dachte ich bei diesem Wort eher an mehr oder weniger feierliche Dinge – wie zum Beispiel Glaubensbekenntnis, Schuldbekenntnis, Lippenbekenntnis, Religionsbekenntis, Konfessionsbekenntnis, (zum Beispiel auch im Zusammenhang mit Bekenntnisschulen)

Jetzt habe ich ein Formular gesehen auf dem stand:

„Empfangsbekenntnis“

Da ging es in einem Krankenhaus ganz einfach darum, dass Patienten durch ihre Unterschrift zum Beispiel bestätigen (bekennen)  müssen, dass sie bestimmte Dokumente ausgehändigt bekamen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Sprache abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s