Tagesarchiv: 27. November 2015

ertappt

Wenn ich in manchen blogs Gedichte lese, ertappe ich mich immer wieder dabei, dass ich „Fehler“ und „Schwächen“ entdecke – Formulierungen, die ich gerne verbessern würde. Ein in meinen Ohren holprig klingendes Versmaß, das ich ausbügeln würde, oder in gereimten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedicht, Menschen, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare