Sie melden sich alle wieder

Fast täglich sind sie wieder da. Der Briefträger hat zu tun und wirft sie brav in den Briefkasten – was soll er auch anderes tun, es ist schließlich seine Aufgabe.

Wovon die Rede ist?

Die Spendenaufrufe, Bettelbriefe, Geldbeutelöffnungsschreiben. Rechtzeitig vor der Adventszeit sind sie da.

Es ist nicht einfach seriöse Spendensammler  von Geschäftemachern zu unterscheiden.

Ich habe da meine Favoriten, die unterstützt werden, und ich bin davon abgekommen, meine Spenden, in viele kleine Beträge aufzuteilen – weil schließlich viele unterwegs sind, die gute Arbeit leisten.

Effektiver ist es, ein oder zwei Organisationen mit einer größeren Spende zu unterstützen. Denn jede Zehneurospende bringt für den Empfänger unverhältnismäßige Verwaltungskosten mit sich. Also lieber einmal 100 als 10 mal 10!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Advent, Hilfe abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sie melden sich alle wieder

  1. Tina schreibt:

    So sehe ich es auch.
    LG Tina

  2. minibares schreibt:

    Wir haben auch nur ein ganz paar, denen wir was zukommen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s