unter der Brücke

Auf den Schweriner Seen

DSC_1885wenig Luft über den Köpfen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Menschen, Orte und Städte, Verkehr abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu unter der Brücke

  1. Ilanah schreibt:

    Ist das wirklich so niedrig oder liegt es an einer guten Kameraeinstellung?
    Ansonsten hätte ein 2m Mann arge Schwierigkeiten beim Durchgehen 😉

    • nurmalich schreibt:

      Ja. es war wirklich so niedrig.
      Vor der Durchfahrt wurden die Passagiere alle darauf hingewiesen, dass man auf jeden Fall sitzen bleiben muss. Außerdem stand (auf der Treppe zum Oberdeck) einer von der Mannschaft um aufzupassen.

  2. ratzebine schreibt:

    ich hab mal eine Rundfahrt auf dem Wasser in Berlin gemacht, 2012 glaub ich, da waren etliche Brückenunterquerungen genau so, mit der Zeit gewöhnte man sich dran, was es eher gefährlicher machte aber TOLL so oder so, aus ganz anderer Perspektive vom Wasser statt von der Straße auf die Häuser zu sehen und so weiter …

    • nurmalich schreibt:

      Ja stimmt. Vom Schiff aus sieht man mehr – oder einfach anderes.
      Wir waren auch mit dem Fahrrad am See entlang gefahren und hatten die Bootshäuschen halt nur von der Rückseite gesehen. Da war der Blick vom Schiff aus schon was ganz anderes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s