Herbsthaiku

Jetzt beim Spaziergang
zwischen den Regenschauern
leuchten schon Wälder

denn zaghaft beginnt
mancher Baum sich zu färben –
Herbstes erster Hauch

(wb 2015)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedicht, Herbst, Natur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s