Jubiläum

https://minibares.files.wordpress.com/2015/01/logorund.jpg?w=90&h=90

Dienstags will Vera rundes und heute kriegt sie eine Litfaßsäule.

In Meiningen entdeckten wir diese Litfaßsäule, die vor 2 Jahren anlässlich des  250. Geburtstags von Johann Paul Friedrich Richter aufgestellt worden war.

DSC08975

Er war ein deutscher Schriftsteller aus der Zeit zwischen Klassik und Romantik. Er hat selbst seinen Namen geändert und nannte sich Jean Paul wegen seiner großen Bewunderung für  große Bewunderung für Jean-Jacques Rousseau.

Auf der Litfaßsäule sind eine Menge Informationen und Charakterisierungen Jean Pauls zu lesen. Einige davon werde ich in eigenen Beiträgen zeigen.

Inzwischen habe ich festgestellt, dass in zahlreichen anderen Städten, in denen Jean Paul wirkte, ebenfalls solche Säulen aufgestellt wurden. Insgesamt sind es so weit ich recherchieren konnte 25.

Nachtrag:
Die genauen Orte sind hier verzeichnet:
http://www.jean-paul-2013.de/jubilaeum/ausstellungen/jean-pauls-orte.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Literatur, Menschen, Orte und Städte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Jubiläum

  1. monisertel schreibt:

    Hallo Werner,
    schön sieht sie aus, Deine Litfaßsäule!
    Ich habe erst kürzlich gelesen, dass sie jetzt aus dem Stadtbild ganz entfernt werden sollen, da sie ihren eigentlichen (Werbe)zweck nicht mehr erfüllen. Heute wird modern mit großen Werbedisplays geworben. Ich finde es trotzdem schade!
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

  2. Ilanah schreibt:

    Die schaut wirklich toll aus. Nicht so schmuddelig und verrupft wie die meisten Litfaßsäulen.

  3. Vera schreibt:

    Hallo Werner,

    eine Litfaßsäule habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Erinnert mich sehr an meine Kindheit, wo sie gefühlt an jeder Ecke standen.
    Danke fürs Mitmachen bei meinem Projekt. Leider komme ich viel zu selten zum Kommentieren.

    Liebe Grüße,
    Vera

    • nurmalich schreibt:

      in Trier gibts einige neue – mit neuem ein wenig schrägem Design, nicht mehr so langweilig grade.
      Ich werde sie demnächst mal aufnehmen, wenn ich mal wieder nach Trier komme.

  4. minibares schreibt:

    Eine schöne runde Säule für Jean Paul.
    25 davon soll es geben? Toll!
    Runde Grüße Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s