der größte weltweit

Geysir Andernach

 DSC_1323
vor dem Start
DSC_1328

gleich gehts los!

Der Geysir Andernach (vormals Namedyer Sprudel) ist mit 50 bis 60 Metern der weltweit höchste Kaltwassergeysir. Der Geysir wurde 1903 erstmals auf dem Namedyer Werth, einer Halbinsel im Rhein bei Andernach, erbohrt. Er ist seit 2006 touristisch erschlossen und eine der Attraktionen im Vulkanpark sowie Teil des Geoparks Vulkanland Eifel. Von einem „Erlebniszentrum“ in Andernach, das über den Geysir informiert, besteht eine Schiffsverbindung zum Namedyer Werth, wo der Geysirsprung beobachtet werden kann. Die Eruptionsdauer beträgt acht Minuten bei einem natürlichen Intervall von 100 Minuten zwischen den einzelnen Ausbrüchen. Kohlendioxidgas treibt den Geysir an, vergleichbar mit einer geschüttelten Mineralwasserflasche. (Quelle: Wikipedia)

ganz schön hoch

und wer nicht aufpasst wird nass.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Orte und Städte, Wasser abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu der größte weltweit

  1. Ruhrköpfe schreibt:

    klasse! Dass es der höchste ist, wusste ich noch gar nicht – wieder was gelernt 😉 LG Annette

  2. minibares schreibt:

    Dass es Kaltwasser-Geysire gibt, wußte ich nicht.
    Danke, lieber Werner
    Bärbel

  3. Ilanah schreibt:

    Das sind tolle Aufnahmen. Mich faszinieren Geysire, ich kenne sie allerdings nur aus dem Fernsehen bei Berichten über Island.
    Ich wußte nicht, dass wir auch so etwas haben.
    Andernach scheint ein interessantes Städtchen zu sein.
    Ein Bekannter von mir wohnte bis März dort, aber bevor ich ihn besuchen konnte, ist er schon wieder umgezogen in die Eifel.

    • nurmalich schreibt:

      auch die Eifel ist sehenswert! und da gibt es einen – zwar viel kleineren – Geysir. In Wallenborn das seinen Namen eben davon hat, dass da ein Born (Brunnen) regelmäßig wallt (sprudelt).

      • Ilanah schreibt:

        Da kann ich nur staunen, ich wußte wirklich nicht, dass es hierzulande welche gibt.
        Ich bin gespannt, ob ich es schaffe, ihn in der Eifel zu besuchen, denn er zieht fast jedes Jahr um.
        Er wohnt in Maasberg oder so ähnlich. Von den Fotos her scheint es sehr schön dort zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s