Worte -13

Manchmal begegnet einem einWort, das man schon lange kennt, in einer ganz anderen Bedeutung.

Heute ist das:

Sonnenterrassen

Wie ich jetzt erfahren habe versteht man unter dem Begriff „Sonnenterrassen“ Körperzonen, die regelmäßig von der Sonne beschienen und beim Eincremen mit Sonnenschutzmitteln oftmals vergessen werden. Zu den Sonnenterrassen zählen zum Beispiel der Kopf mit Scheitel und Stirn, der Nasenrücken, der Nacken, die Schulter und die Ohren. Die Kopfpartie kann mit einer Mütze  und einer Sonnenbrille geschützt werden. Alle anderen Körperpartien sollten eingecremt werden.

Also: Passt auf Eure Haut auf!

Dieser Beitrag wurde unter besondere Worte, Menschen, Natur, Sommer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Worte -13

  1. Seh-Hund Donna schreibt:

    Ich hätte jetzt gedacht , das eine Sonnenterrasse das Dekolleté einer Frau ist ! l.g.Donna

  2. fernwehheilen schreibt:

    Man lernt doch nie aus 😉 – ich dachte da eher an irgendwo gemütlich sitzen mit Eis oder kühlem Getränk …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s