Sekunden und Minuten

Jetzt fangen sie bei wordpress auch noch an, mir zu sagen, wie viel Zeit ich investieren  darf, soll, muss um einen Beitrag zu rezipieren.

Bei Textbeiträgen mag das ja noch möglich sein, mit einer durchschnittlichen Lesegeschwindigkeit die notwendige Zeit abzuschätzen.

Aber bei Bildern? Da sind Zeitangaben wirklich sinnlos.

Ich könnte auf diesen „Service“ gerne verzichten.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Zeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Sekunden und Minuten

  1. Zoé schreibt:

    Habe mich auch schon gewundert was das soll. Außerdem haben sie vergessen, dabei zu schreiben, wieviele Sek. man braucht, um sich bis zum Blog durchzuklicken und gefällt mir zu finden. 🙂

  2. Xeniana schreibt:

    Stimme ich dir zu. Diese Zeitangaben empfinde ich auch alsblödsinnig…

  3. minibares schreibt:

    Was? Sie sagen, wieviel Zeit du hast?
    Mich nervt der Reader. Den haben sie umgestellt.

  4. vivilacht schreibt:

    ich habe davon noch nichts mitbekommen, bin ja kaum hier

  5. Frau Tonari schreibt:

    Auch ich habe das mit irgendwelchen Zeitangaben noch nicht mitbekommen.
    Wo erscheinen die denn?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s