alles nur halb

Was mir da in den letzten Tagen und Wochen begegnete im Bekanntenkreis und in der Öffentlichkeit ärgert mich zunehmend.

Halbwahrheiten und Halbwissen bestimmen das Gespräch.

Natürlich meinen aber alle ganz genau Bescheid zu wissen über die Ursachen der Griechenlandkrise, über Lösungsmöglichkeiten, über Chancen und Gefahren, die ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone oder ein Verbleiben in derselben mit sich brächte.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Menschen, Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu alles nur halb

  1. sweetkoffie schreibt:

    Und ebenso denken die sogenannten Fachleute und in Wirklichkeit hat kein Mensch eine Vorstellung davon, was werden wird.
    Ich bin sicher: alles wird gut …. irgendwie

  2. minibares schreibt:

    Der neue Präsident hat so viel Verrücktes versprochen, das er nun nicht einhalten kann.
    Sie hatten ihm geglaubt.
    Aber, irgendwie werden sie gerettet werden.

  3. Frau Tonari schreibt:

    Halbherzig könnte man in der Aufzählung vermutlich getrost ergänzen.

  4. thomrosenhagen schreibt:

    viel erschreckender für mich ist, dass wir Unwissenden von Unwissenden regiert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s