Eifel und Wüste…

Eifel und Wüste

Das sagte Katharina Thalbach gestern abend in der Begrüßung bei ihrer Lesung in Wittlich. Und damit hatte sie natürlich die Zuhörer direkt auf ihrer Seite.

Dann später während der Lesung als sie bemerkte wie ein Fotograf sich bereit machte:

Oh, mir ist sooo heiß. –
Das sieht Scheiße aus.

Und trotzdem: Bewundernswert wie sie vor der Pause eine Stunde lang konzentriert und gekonnt gelesen aht – und nach der Pause noch mal 40 Minuten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Lesung, Literatur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Eifel und Wüste…

  1. minibares schreibt:

    Super, ihre markante Stimme ist ja auch was Besonderes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s