Besondere Worte – 3

Plötzlich begegnet einem ein Wort, das nicht zum normalen Sprachgebrauch gehört.

Heute ist es

pageturner

Wahrscheinlich ist dies Bezeichnung für ein Buch, das man ncith aus der Hand legen mag, bevor alle pages geturned sind, schon etwas älter, aber ich habs jetzt  zum ersten mal gelesen in einer Buchbesprechung.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter besondere Worte, Literatur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Besondere Worte – 3

  1. vivilacht schreibt:

    klingt aber irgendwie komisch, als ob man jemanden anderen braucht, um umzublaettern

  2. wildgans schreibt:

    Ein Buch blättert sich fast von allein, weil es derart spannend ist, dass man nicht aufhören mag mit lesen, weiter, weiter…mir gefällt das Wort!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s