Rekordverdächtig

Dieser kleine Kerl gilt als der beste Weitflieger.
Schön, dass er sich in unserem Garten wohlfühlt.

DSC_0303a

Ein auch in Europa heimischer Schmetterling absolviert Jahr für Jahr eine rekordverdächtige Wanderung: Der Distelfalter legt in einer Saison bis zu 15.000 Kilometer zurück – das ist fast das Doppelte der Entfernung, die der nordamerikanische Monarchfalter schafft.

Die Distelfalter ziehen dabei von Skandinavien bis in ihr Winterquartier in Westafrika und wieder zurück. Das ergab die bisher umfangreichste Studie eines internationalen Forscherteams, zu dem auch ein Wissenschaftler aus Halle gehört, über das Wanderungsverhalten dieser Schmetterlingsart.

Auf ihrem Flug steigen die Distelfalter bis in Höhen von tausend Metern auf, wie Radarbeobachtungen zeigten. Die Strecke von Westafrika bis nach Skandinavien überwinden die Schmetterlinge dabei in Etappen.

(Quelle: http://www.welt.de/wissenschaft/article110143507/Distelfalter-fliegen-jedes-Jahr-15-000-Kilometer-weit.html )

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Garten, Natur, tierisch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Rekordverdächtig

  1. minibares schreibt:

    Wow, das hätte ich nicht gedacht.

  2. Ruthie schreibt:

    Find ich klasse! Schmetterdinger sind bei mir so selten geworden, obwohl bei mir Einiges blüht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s