hinter Gittern

DSC_6573_Größenveränderung

Plitsch platsch

Dieser Beitrag wurde unter Orte und Städte, Wasser abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu hinter Gittern

  1. sweetkoffie schreibt:

    Kostenlose Vollbäder kann man gerade in den Schlaglöchern unserer Kreisstrasse nehmen :-0

  2. minibares schreibt:

    Damals hatten die Wohnungen noch kein Bad, die Toilette war meist, wenn überhaupt, einen halben Stock tiefer.

  3. Gedankenkruemel schreibt:

    So eine gabs auch in meiner Kindheit in meiner Geburtsstadt.
    Die steht noch, ist aber in ein Café umgemodelt 🙂
    Ich finde es schön, wenn die Gebäude nicht abgerissen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s