6. Dezember – Nikolaustag

Kaum zu glauben, was da heute blüht:

DSC_5871_Größenveränderungtatsächlich Forsythien

Barbarazweige reinzuholen ist woghl dieses Jahr unsinnig, wenn die Zweige draußen jetzt schon blühen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Advent, Frühling, winter abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu 6. Dezember – Nikolaustag

  1. danielajaeggi schreibt:

    Vielleicht solltest Du der Natur mal die Agenda rausbringen und ihr mitteilen, dass wir Dezember haben. Anders kann sie es ja nicht mehr merken, bei den chaotischen Temperaturen. Wir verstehen es ja auch nicht mehr. 🙂

  2. minibares schreibt:

    Da hast du wohl Recht.
    Ich habe das sowieso aufgegeben. Denn entweder blühten sie zu früh oder zu wenig oder gar nicht.

  3. Karin schreibt:

    Ich habe letzte Woche auf der Dachterrasse wunderschön blühende Rosen, ein Pergelchen mit Erdbeeren und eine Kornblume gefunden und das auch gleich blogmäßig festgehalten; von Rosen bin ich es gewöhnt, daß sie sehr spät nochmal blühen, aber die Kornblume hat mich doch überrascht. Ich habe auf den Blog als Überschrift gesetzt: sind das jetzt die Optimisten oder die Zuspätgekommenen -:)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s