Tagesarchiv: 19. November 2014

Schuld….

Ein Text zum Buß- und Bettag: Ein Rabby sprach: „Die große Schuld des Menschen sind nicht die Sünden, die er begeht – die Versuchung ist groß und seine Kraft klein. Die große Schuld des Menschen ist, dass er jederzeit umkehrenkann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, jüdisch, Kirche, Menschen | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Smart, ganz ohne phone

Ursprünglich veröffentlicht auf Gedankenteiler:
Freud oder Leid? Was sind sie die revolutionäre Erfindung namens Smartphone. An öffentlichen Plätzen wohl eher Leid, zumindest für diejenigen, die es grade nicht nutzen. Ständig klingelt es in den schrillsten Tönen um einen…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

zitiert: nochmal Mendelssohn-Bartholdy

…mein Zimmer fängt an leer auszusehen, und der Winter in Rom gehört zu den Erinnerungen. In einigen Tagen denke ich abzureisen, und mein nächster Brief ist, will’s Gott, aus Neapel. Wie heiter und erquicklich der Winter nun war, so hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche, Literatur, Menschen, Musik, Zitat | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Mittwochs gibts Hände – 5

Trink doch eene mit….

Veröffentlicht unter Hände, Mittwoch | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zitiert – Adriana Altaras

… Für mich ist das schwierig. Weil ich finde verordnetes Gedenken problematisch. Also Woche der Toleranz, mhm, und was passiert denn in der Woche drauf? Schlagen wir uns dann wieder die Köpfe ein oder was? Was passiert dann nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedenken, Gesellschaft, Menschen, nachdenklich | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare