doch noch fit…

Dank der Deutschen Bahn weiß ich nun, dass ich noch ganz schön fit bin.

Doch der Reihe nach.

Ich hatte vor nach Mainz zu fahren und wie es ab und zu vorkommt, gab es wieder mal schon bei der Abfahrt eine Verspätung – 13 Minuten. Ganz schön knapp wenn nicht wenigstens ein Teil der Verspätung auf der Fahrt bis Koblenz aufgeholt wird (denn in Koblenz wären genau 13 Minuten zum umsteigen vorgesehen gewesen). Kurz vor Koblenz dann die Durchsage, es seien inzwischen 14 Minuten und der ICE Richtung Mainz sei leider nicht zu erreichen. Aber dnan, einige Sekunden vor dem Halt eine weitere Durchsage der Zugbegleiterin. Sie habe – so ließ sie uns wissen – soeben erfahren, dass der ICE 3 Minuten Verspätung hätte. „Reisende, die in der Lage sind, schnell umzusteigen, könnten den Zug vielleicht noch erreichen.“

Also nix wie los von Bahnsteig 8 auf Bahnsteig 4….

Und tatsächlich, es hat gereicht und fand mich dann mit einer Reihe anderer Fahrgäste atemlos im richtigen Zug.

Dieser Beitrag wurde unter Bahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s